HERZLICH   WILLKOMMEN

 

im

 

Familienzentrum

 

Kinderhaus Melle-Buer e.V.

 

Informationsveranstaltung

"Jungs – ein echtes Abenteuer!"

 

Montag, 29. August 2016 von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr

 

In der heutigen Gesellschaft sind die Mehrzahl der „schwierigen“ Kinder Jungen. Ob in der Familie, im Kindergarten, in der Schule oder in der Freizeit – Jungen bereiten des öfteren Probleme und  Ratlosigkeit. In Erziehungsberatungsstellen, Förderschulen und Jugendgefängnissen sind Jungen weitaus häufiger anzutreffen als Mädchen. Das gilt auch für die Kinder – und Jugendpsychiatrie. Um die körperliche und seelische Gesundheit von Jungen ist es längst nicht so bestellt, wie wir uns das mit dem Klischee vom stets gesunden und kernigen Jungen gerne vorstellen. Vieles wird von ihnen gefordert, für das sie nicht die nötigen Grundlagen haben. Jungen zählen immer noch zu den Bildungsverlierern. Weil oft eine einseitige, unzureichende Prägung und eine mangelhafte Begleitung von Jungen dazu führt, dass sie den steigenden Anforderungen nicht mehr gewachsen sind, leiden immer mehr Jungen unter den Folgen....und mit und unter ihnen auch andere.

Dieser  Abend soll genutzt werden, um mehr Verständnis für Jungen aufzubringen und um Hintergründe, aber auch Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

 

Die Referentin Meike Evers Meike Evers ist Erzieherin, Dipl.-Montessoripädagogin und Fachkraft für Kinderschutz. Sie arbeitet seit vielen Jahren  selbstständig als Dozentin u.a. für den Caritas Münster, Marienhospital Osnabrück und diverse Familienbildungsstätten und Kindertageseinrichtungen in der näheren und weiteren Umgebung. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich der Kindesentwicklung, insbesondere der Jungenpädagogik. Da sie selber Mutter von vier Söhnen ist, haben ihre Veranstaltungen einen sehr lebendigen Charakter, wobei auch der Humor nicht zu kurz kommt. selber Mutter von vier Jungen.

 

Montag, 29. August 2016

Beginn:   19.30 Uhr -  Eintritt frei

 

Ort: Familienzentrum Kinderhaus Melle-Buer

        Schürenstr. 11, 49328 Melle-Buer

 

Anmeldungen bis zum 22. August 2016 im Familienzentrum!